Vorstellung

Das Demografie- und Tarifprojekt

Fit oder fertig? Die Antwort auf diese Frage hängt in einer alternden Gesellschaft entscheidend von der Qualität der Arbeitsbedingungen ab.

Das Ziel: Gute Arbeit für Jung und AltDas Ziel: Gute Arbeit für Jung und AltDeren Entwicklung wollen Gewerkschaften und Arbeitgeber-verbände, Personalverantwortliche und Betriebsräte, Politik und Wissenschaft in Zukunft nicht dem Zufall überlassen.
Sie wollen gezielt Einfluss auf die Gestaltung guter Arbeitsbedingungen nehmen. Denn Arbeit gestaltet die Zukunft einer Gesellschaft und Tarifverträge gestalten Arbeit. Dazu dient das Projekt ZusammenWachsen-ArbeitGestalten, das bisher größte Demografie- und Tarifprojekt zur Zukunft der Arbeit in Dienstleistungsbranchen.

Das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales seit 2011 geförderte Projekt bringt unter dem Dach der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) bedeutende Spitzenvertreter der Tarif- und Betriebspolitik aus verschiedenen Dienstleistungsbranchen mit dem Ziel zu zusammen, Arbeit alternsgerecht und demografieorientiert zu gestalten. Ihr gemeinsames Anliegen ist es, langfristig die Gestaltung der Arbeit aktiv und konstruktiv zu beeinflussen und so den Herausforderungen des demografischen Wandels mit betrieblichen Modellen und einer nachhaltigen Tarifpolitik zu begegnen.

Weiterlesen: Das Projekt

 

Aktuelles

Newsletter

Die zuletzt erschienenen Newsletter behandeln Themen und Ergebnisse des Fachhearing Handel. Schwerpunkte sind Gesunde Führung und Demografie-Analyse sowie Demografie-Management und Ergonomie.

Branchen-Newsletter Handel (Nov. 2015)

  • Ergonomie im Einzelhandel: Erkrankungen vorbeugen

  • Mit Multiplikatoren in die Märkte: Arbeitsschutz nachhaltig gestalten
  • Infos: Instrumente und Angebote
  • Weiterlesen

 

Branchen-Newsletter Handel (Nov. 2015)

  • Gesunde Arbeitsgestaltung: Mit Betrieblichen Gesundheitsmanagement den demografischen Wandel erfolgreich bewältigen

  • Neue Wege zu gesunder Arbeit im Handel: Erkenntnisse aus der Kooperation mit der Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution (BGHW)
  • Weiterlesen

 

Branchen-Newsletter Handel (Aug. 2015)

  • Demografie-Analysen gestalten den demografischen Wandel: Die Sozialpartner diskutieren Instrumente und Ansätze für Personal und Arbeitsgestaltung

  • "Demografie-Analysen - einfach und effektiv!", Statement von Herivert Jöris, leitet als Geschäftsführer im Handelsverband Deutschland den Bereich Arbeit, Bildung und Sozial- und Tarifpolitik
  • Info: Quick-Checks und Toolbox
  • Weiterlesen

 

Branchen-Newsletter Handel (Aug. 2015)

  • Gesunde Führung: Ein Fachhearing der Sozialpartner diskutiert die Rolle von Führungskräften

  • "Beschäftigte haben ein Recht auf gesundheitsföderliche Führung!", Interview mit Hubert Thiermeyer, Landesfachbereichsleiter Handel ver.di, Bayern
  • Info: Der Gesundheitsindex der Otto Group und nützliche Angebote
  • Weiterlesen


Weiterlesen: Rubrik Branchen-Newsletter

 

Handel: ErgoScouts - Materialbestellung

Materialien zur Umsetzung von Entlastungs- und Ausgleichsübungen am Arbeitsplatz. Diese können über das Bestellformular angefordert werden.

Übungskarten für Beschäftigte: Auf kleinen Karten werden die Übungen beschrieben und Fotos erinnern daran, die Übung auszuführen.

Poster zur Sensibilisierung: Die Poster können im Tätigkeitsbereich oder in den Sozialräumen aufgehängt werden und erinnern an die Ausgleichs- und Entlastungsübungen.

Kurzfilm zu ErgoScouts: Der Film vermittelt den arbeitswissenschaftlichen Hintergrund zu den Übungen. Erklärt wird, warum und wie einseitigen Belastungen im Arbeitsalltag durch Ausgleichsübungen und Haltungswechsel entgegengewirkt werden können. Hier können Sie den Film anschauen: Das ErgoScouts-Modell

Newsletter: Alle Newsletter finden sie hier

ErgoScouts Materialbestellung: Bestellschein für Übungskarten, Poster, Leitaden, Newsletter und Film

 

 

Pressemitteilung

Branchen-Fachtagung in Berlin

Die Tarifpartner wollen die Arbeitsplätze im Handel gesundheitsförderlich und alternsgerecht gestalten 

 Der Handelsverband Deutschland (HDE) und die Vereinte Dienst­leistungs­ge­werk­schaft (ver.di) haben am 9. Juli in Berlin auf einer gemeinsamen Branchen-Fachtagung zusammen mit Arbeits­wissen­schaftlern und Vertretern der Politik über Maßnahmen zur alterns­gerechten und gesund­heits­förder­lichen Gestaltung von Arbeitsplätzen beraten und die Bedeutung von „Demografie-Tarifverträgen“ hervor gehoben.

Weiterlesen: Pressemitteilung vom 11.7.2014

Weiterlesen: Pressefotos zur Branchen-Fachtagung

TPL_CUBASTART_ADDITIONAL_INFORMATION